KOCH AID. 500 Deckel machen eine Impfung

Kleiner Dreh – große Hilfe: Mit der 500-Deckel-Aktion gemeinsam gegen Kinderlähmung

Seit Mitte dieses Jahres beteiligen wir uns an der Aktion „Deckel gegen Polio“. Damit möchten wir das Ziel unterstützen, die Kinderlähmung weltweit zu besiegen. Auch Sie können ganz einfach dazu beitragen! 

 

Wo tritt Polio auf?

In Deutschland gilt das Polio-Virus als ausgerottet, jedoch gibt es weltweit immer noch drei Länder, in denen es auftritt: Afghanistan, Pakistan und Nigeria. Polio ist nicht heilbar, jedoch lässt sich die Infektion mit einer Schluckimpfung verhindern. 

 

Warum reichen 500 Deckel für eine Impfdosis? 

Der Kunststoffdeckel einer Trinkflasche wiegt durchschnittlich 2 Gramm. 500 Deckel ergeben also etwa 1 Kilogramm Material. Der Erlös dafür deckt die Kosten einer Impfdosis, welche bei ca. 50 US-Cents liegt. 

 

Wie verläuft der Weg von 500 Kunststoffdeckeln zur Impfdosis?

 Die gesammelten Kunststoffdeckel gehen über die Abgabestelle zu einem dezentralen Lager und von dort zum Verwertungsunternehmen. Von diesem erhält der Verein „Deckel drauf e.V.“ eine Gutschrift. Diese Gelder werden ohne Abzug an den Verein Rotary Gemeindienst Deutschland e.V. überwiesen, der die Gelder aus Deutschland für das weltweite Projekt „End Polio Now“ verwaltet. Von diesen Geldern werden dann die Schluckimpfungen finanziert. 

 

Was können wir tun?

 Ganz einfach: Werfen Sie die Kunststoffdeckel Ihrer Getränkeflaschen oder Getränkekartons in einen der Sammelcontainer, die wir im Unternehmen aufgestellt haben. Bitte ausschließlich Kunststoffdeckel (keine Kronkorken oder Metallverschlüsse) einwerfen.

 

Es ist so einfach: Gemeinsam können wir etwas für die Zukunft unserer Welt tun! Seit Beginn der Aktion in unserem Unternehmen, konnten wir bereits bis November 5.850 Deckel sammeln. Das macht fast zwölf Impfdosen.


Polio: Die akute epidemische Kinderlähmung, auch als Poliomyelitis bekannt, ist eine Infektionskrankheit, die in einigen Fällen zu Lähmungserscheinungen führt. Dabei infizieren Polio-Viren die muskelsteuernden Nerven im Rückenmark und zerstören sie teilweise. 

 

www.deckel-gegen-polio.de

Tel: +49 (0) 23 72 / 9 85-500
Fax: +49 (0) 23 72 / 9 85-1 67
E-Mail: info@koch-ihmert.de
www.koch-ihmert.de